Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen

 

1. Allgemeine Regeln

Geltungsbereich: Diese Geschäfts- und Nutzungsbedingungen (im folgenden 'AGNB' ) gelten für die Inhalte der Website www.mi-care.de sowie aller zu dieser Domain gehörenden Subdomains (im Folgenden 'miCARE'), ferner für unter dem Label miCARE angebotene Booklets, Marketing-Material und für sonstige Leistungen, die hiermit in Zusammenhang stehen, einschließlich dem Abschluss von Käufen und deren Durchführung. Die AGNB gelten entsprechend für Angebote von miCARE, die offline erfolgen, sofern sie ausdrücklich in Bezug genommen werden.

Betreiberin: Die Website wird von der markt intern Verlag GmbH, HRB 11693, USt-ID: DE 119368524, Geschäftsführer: André Bayer, Olaf Weber, als Diensteanbieter gemäß § 12 TMG zur Verfügung gestellt. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

miCARE - Pflegehilfe für Angehörige
eine Marke der markt intern Verlag GmbH
Grafenberger Allee 337 a
40235 Düsseldorf
Telefon: 0211/6698-313
Mail: info(at)mi-care.de

Umfang der Dienste: miCARE bietet die folgenden Dienstleistungen an: Booklets, Blog, Newsletter, Kontaktformular zum Beschreiben konkreter Anliegen  (nachfolgend 'miCARE-Dienste'). Die miCARE-Dienste sind teils entgeltlich, teils unentgeltlich.
Näheres finden Sie in den Besonderen Bedingungen.

Recht zur Nutzung: Die miCARE-Dienste richten sich an Angehörige von Pflegebedürftigen, die Fachinformationen und Entscheidungshilfen in der Bewältigung des Pflegealltags benötigen. Im Fall der entgeltlichen Inanspruchnahme besteht daher ein Widerrufsrecht. Die miDIREKT-Dienste dürfen nur von Personen genutzt werden, die sich mit der Anwendung dieser AGNB einverstanden erklären.

Geltung der AGNB: Die AGNB gelten für alle Lieferungs- und Leistungsbeziehungen zwischen uns und unseren Kunden. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Bedingungen werden nur Vertragsbestandteil, wenn wir sie schriftlich anerkennen.

Pressemäßige Sorgfalt: Das Team von miCARE recherchiert die auf miCARE veröffentlichten Inhalte gemäß den strengen Grundsätzen der pressemäßigen Sorgfalt. Eine Haftung und Gewährleistung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Verwendbarkeit für spezielle Zwecke ist damit nicht verbunden. Bitte senden Sie uns einen Hinweis, wenn Sie der Meinung sind, dass miCARE-Dienste Fehler enthalten oder Inhalte, die Rechte Dritter verletzen könnten. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Abhilfe. Bitte beachten Sie, dass Beiträge oder Meldungen Dritter (Nachrichtenagenturen, Sachverständige, Wirtschaftsexperten etc.) nicht notwendig unsere Auffassung wiedergeben. Sollten Sie ein spezielles Informationsanliegen haben, können Sie uns dies gerne mitteilen – Info an das betreffende Ressort oder an info@mi-care.de genügt. Sie können auch das Kontaktformular nutzen.

Urheberrechte: Die miCARE-Dienste sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen die unentgeltlich zugänglich gemachten Inhalte zu privaten Zwecken nutzen und dafür auch vorübergehend auf Ihrem Computer speichern. Ein Ausdruck zu privaten Zwecken oder zu eigenen Informationszwecken ist erlaubt, ebenso wie eine Archivierung für eigene private Zwecke. Jede andere Nutzung unserer Inhalte bedarf unserer vorherigen ausdrücklichen Zustimmung. Für die entgeltlichen miCARE-Dienste ist der Umfang der erlaubten Nutzung in den Besonderen Bedingungen angegeben. Wenn Sie Rechte an miCARE-Diensten erwerben wollen, die dort nicht angegeben sind, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info(at)mi-care.de.
Werden miCARE-Dienste oder sonstige urheberrechtlich geschützte Inhalte ohne die erforderliche vorherige Erlaubnis verwendet, behalten wir uns das Recht vor, Ansprüche auf Unterlassung und gegebenfalls Schadensersatz geltend zu machen. Um den damit verbundenen Ärger und die Kosten zu vermeiden, sollten Sie uns im Zweifel vorher fragen!

Haftung: Wir bieten die miCARE-Dienste auf der Grundlage aktueller technischer und rechtlicher Rahmenbedingungen an. Dazu gehört, dass wir die Grundsätze der IT-Sicherheit genauso ernst nehmen wie Vorkehrungen zur Qualitätssicherung. Dessen ungeachtet können wir keine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit oder die ungestörte Verfügbarkeit der miCARE-Dienste übernehmen. Eine Haftung für Datenverluste, Zugangsstörungen oder sonstige Beeinträchtigungen, die aus der Nutzung von miCARE entstehen, schließen wir aus. Davon ausgenommen ist die Haftung nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern ein Schaden auf einem vorsätzlich oder grob fahrlässigen Verhalten unsererseits beruht oder wenn eine Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit vorliegt. Gleiches gilt in Fällen zwingend angeordneter Haftung, z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz. Ausgenommen ist ferner die Haftung für schuldhafte Verletzungen einer wesentlichen Vertragspflicht. Der Schadensersatzanspruch ist in diesen Fällen auf einen vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

Überarbeitung: Wir behalten uns vor, die AGNB von Zeit zu Zeit zu überarbeiten.

Hyperlinks zu anderen Websites: Wir stellen auf miCARE Informationen und Daten u.a. auch mittels Hyperlink (Internetverknüpfung) zur Verfügung. Diese Informationen und Daten dienen allein Informationszwecken, ohne dass sich der Nutzer uns gegenüber auf die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen auf Webseiten Dritter berufen oder verlassen kann. miCARE übernimmt im allgemeinen keine Verantwortung für die Inhalte, Fehlerfreiheit, Rechtmäßigkeit und Funktionsfähigkeit von Webseiten Dritter, auf die mittels Link verwiesen wird. Wir überwachen diese Webseiten nicht und sind weder für deren Inhalt noch deren Umgang mit persönlichen Daten verantwortlich. Seitenaufrufe über Links erfolgen auf eigene Gefahr. Dies bedeutet keinen Ausschluss der Störer- und Hyperlinkhaftung, soweit diese gesetzlich angeordnet ist.

Unerlaubte Inhalte: miCARE darf ausschließlich zu rechtlich erlaubten Zwecken genutzt werden. Die Verbreitung von diffamierendem oder in sonstiger Weise grob anstößigem oder rechtswidrigem Material ist nicht gestattet. Die Persönlichkeitsrechte Dritter sind zu beachten.
Technische Anforderungen: Die Nutzung von miCARE in einer Weise, die die Verfügbarkeit der Datenbank oder der sonstigen Dienste von miCARE für andere Nutzer nachteilig beeinflusst, ist untersagt. Die Nutzer sind dafür verantwortlich, dass die von ihnen ggf. eingestellten Bilder und Forumsbeiträge frei von Viren, Würmern, Trojanern oder sonstigen Schadprogrammen sind, die die Funktionsfähigkeit oder den Bestand der Website oder der Webseiten anderer Nutzer gefährden oder beeinträchtigen könnten.

Das Dekompilieren, Reverse-Engineering (Rückwärtsentwicklung), die Disassemblierung oder der sonstige Versuch, den Quellcode von miCARE zu erlangen, ist verboten. Darüber hinaus ist es verboten, die Funktionalität oder die Operation von miCARE-Diensten während der Nutzung oder Installation zu behindern oder zu stören, die miCARE-Dienste an Dritte zu verkaufen, zu vermieten, zu übertragen, weiterzuveräußern oder zu vertreiben, sie zu duplizieren, zu vervielfältigen oder sonst zu kopieren, sie zu verändern oder sonst in urheberrechtlich relevanter Art und Weise zu bearbeiten. Ausgenommen davon sind vereinbarte Nutzungen im Rahmen vereinbarter oder gesetzlich erlaubter Nutzungen.

Erfüllungsort: Erfüllungsort für alle miCARE-Dienste ist Düsseldorf.

Gerichtsstand: Gerichtsstand ist Düsseldorf. Darüber hinaus können Verbraucher an ihrem Wohnsitz klagen.

Streitbeilegung: Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

2. Besondere Bedingungen
In den folgenden Besonderen Bedingungen werden die mi-CARE-Dienste anhand des jeweils geltenden Leistungs- und Rechtepakets vorgestellt. Soweit die Besonderen Bedingungen von den Allgemeinen Regeln in Ziffer 1 abweichen, gehen die Besonderen Bedingungen vor.

2.1. Booklets

Geltung der AGNB
Sofern sich der Kunde im Rahmen des Bestellprozesses für den Versand eines Booklet an eine von ihm angegebene Lieferadresse (nachfolgend als "Versandvariante" bezeichnet) oder für ein per Daten-Download erhältliches Produkt (z. B. pdf-Datei) entscheidet, kommt ein Vertrag mit der Betreiberin von miCARE zustande (nachfolgend als "Verkäufer" bezeichnet).

Für sämtliche Verträge zwischen dem Verkäufer und dem Kunden (also bei der Versandvariante und bei per Daten-Download erhältlichen Produkten) gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Davon abweichende Bedingungen des Kunden erkennt der Verkäufer nicht an, es sei denn, der Verkäufer hätte ihrer Geltung zugestimmt.

Vertragsschluss

Der Vertragsschluss mit dem Kunden erfolgt im Fall der Versandvariante dadurch, dass der Kunde die von ihm im Onlineshop eingegebene Bestellung durch Auswahl der Schaltfläche "Kaufen" als Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages an den Verkäufer schickt und dieser das Angebot des Kunden daraufhin durch Lieferung innerhalb angemessener Zeit annimmt.

Im Fall von Produkten, die per Daten-Download geliefert werden, kommt der Vertragsschluss dadurch zustande, dass der Kunde wie im Fall der Versandvariante beschrieben ein Angebot auf Abschluss eines Vertrages an den Verkäufer schickt und der Verkäufer dieses Angebot des Kunden daraufhin durch die Bereitstellung der entsprechenden Datei zum Download annimmt.

Der Verkäufer behält sich die Nicht-Annahme des jeweiligen Angebotes insbesondere für den Fall vor, dass im Onlineshop Schreib-, Druck- oder Rechenfehler enthalten sind, die Grundlage des Angebotes des Kunden geworden sind.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Der Vertragstext (AGNB mit individuellen Bestelldaten des Kunden) wird nach dem Vertragsschluss durch den Verkäufer nicht gespeichert, ist dem Kunden also nicht zugänglich.

Übergabe der Ware / Bereitstellung zum Download

Die Übergabe der Ware erfolgt in der Versandvariante durch Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Hierdurch ggf. anfallende Versandkosten werden dem Kunden noch vor Abschluss der Bestellung im Onlineshop angezeigt. Bei Lieferungen in das Ausland hat der Kunde ggf. anfallende zusätzliche Steuern und Zölle zu tragen. In der Abholvariante wird die Ware im Ladenlokal der Buchhandlung übergeben.

Im Fall des Download stehen nach dem Erwerb des Nutzungsrechts die entsprechenden Inhalte zum Daten-Download im Kontobereich des Kunden zur Verfügung. Die Nutzungsbefugnis des Kunden ist auf den Download durch eine Person beschränkt. Die heruntergeladene Datei darf nur insoweit verwendet werden, als dies nach den Grundsätzen über den Umgang mit Privatkopien gemäß § 53 UrhG gestattet ist. Die Verbreitung und öffentliche Wiedergabe ist untersagt.

Preise, Zahlungsbedingungen, Rechnungsversand, Eigentumsvorbehalt

Die auf miCARE angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen MwSt.

Der Kunde hat die Wahl zwischen den im Rahmen des Bestellvorgangs angebotenen Zahlungsarten.

Der Versand der Rechnung zu der Bestellung des Kunden erfolgt nur per E-Mail.

An den Kunden im Rahmen der Versandvariante gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.

Widerrufsrecht  

Kunden, die Verbraucher sind, steht bei Verträgen über die Lieferung von Waren im Fernabsatz ein gesetzliches Widerrufsrecht zu.

Gewährleistung und Haftung

Dem Kunden stehen vorbehaltlich der nachfolgenden Absätze die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche zu.

Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadenersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Verkäufer nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadenersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Die Einschränkungen der vorstehenden Absätze gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt, ebenso eventuelle Ansprüche aus einer durch den Verkäufer oder einen Dritten übernommenen Garantie für die Beschaffenheit der Sache oder dafür, dass die Sache für eine bestimmte Dauer eine bestimmte Beschaffenheit behält.

Sonstiges

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt davon bleiben die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

2.2. Blog
Das Team von miCARE verfasst von Zeit zu Zeit redaktionelle Beiträge, die für alle Nutzer von miCARE offen lesbar sind. Die in den Beiträgen mitgeteilten Informationen werden nach streng redaktionellen Grundsätzen und nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Es handelt sich aber nicht um am Einzelfall ausgerichtete medizinische, pflegepraktische oder rechtliche Einschätzungen. Auf und über miCARE findet weder eine medizinische oder pflegepraktische noch eine juristische Beratung im konkreten Einzelfall statt.
Das Kommentieren von Blog-Beiträgen oder anderen Inhalten auf miCARE ist erwünscht. Das Team von miCARE kann aber nicht gewährleisten, dass die Kommentarfunktion in jedem Fall freigeschaltet ist. Für den Fall, dass Kommentare zugelassen sind, gilt die auf www.markt-intern.de einsehbare Netiquette. Bei der Angabe von Klarnamen ist zusätzlich der Schutz personenbezogener Daten Dritter zu beachten. Wer etwa ein konkretes Problem beschreibt, das er oder sie mit einer pflegebedürftigen Person erlebt, muss die Einwilligung dieser Person mit jedweder Veröffentlichung sensibler Daten aus dem Privat- und Intimbereich einholen – oder ggf. auf die Verwendung auch des eigenen Klarnamens verzichten.

2.3. Newsletter
Das Team von miCARE versendet von Zeit zu Zeit  an Interessierte einen Newsletter mit Informationen zur Pflege von Angehörigen. Der Newsletter ist kostenfrei, die Anmeldung oder Abmeldung ist jederzeit möglich unter info(at)mi-care.de.

2.4. Kontaktformular
Das Team von miCARE stellt ein Kontaktformular zur Verfügung, das jedermann verwenden kann, um Informationen, Meinungen oder Fragen an miCARE zu richten.
Das Kontaktformular eignet sich nicht für medizinische oder seelsorgerische Notfälle. Wenden Sie sich in einem Notfall so schnell wie möglich an die dafür vorgesehenen Einrichtungen (z.B. Hausärzte oder Notfallambulanzen).
miCARE sichert zu, sämtliche Informationen, die von Betroffenen als vertraulich gekennzeichnet werden, gemäß den Grundsätzen des presserechtlichen Informanten- und Whistleblowerschutzes strikt vertraulich zu behandeln.